Immer öfter werden Druckvorlagen mit Office-Programmen erzeugt.

Leider sind Office-Programme aber schlecht geeignet für diese Aufgabe, da Office-Programme

  • nur in RGB arbeiten.

  • kein Schwarz kennen.

  • keinen Beschnitt definieren können.

  • meist keine PDF/X-Dateien erzeugen können.

Eine PDF-Datei aus einem Office-Programm kann i.d.R. nicht direkt als Druckvorlage verwendet werden!!!

Es muss vorgängig eine Aufbereitung (Konvertierung) durchgeführt werden. Einige Ausgabe-Workflows (v.a. im Digitaldruck) haben eingebaute Korrekturen für die meisten Probleme. Bei Ausgabe-Workflows für den konventionellen Druck fehlen diese Funktionen aber oft.

PDFX-ready hat deshalb einen Konverter für Office-PDFs auf Basis des Preflights von Adobe Acrobat Pro DC gebaut. Mit Hilfe der neuen Preflight-Variablen können diverse Korrekturen individuell gesteuert werden:

Download von Rezept mit zwei eingebetteten Preflight-Profilen
für PDFX-ready Office-PDF-Konverter

Voraussetzungen

  • Adobe Acrobat Pro DC (ältere Versionen verfügen leider über keine Preflight-Variablen und können daher nicht verwendet werden. Beim Importieren des Profils gibt es dort eine entsprechende Fehlermeldung.)

  • PDFX-ready-Rezept Office-PDF-Konverter (mit zwei eingebetteten Preflight-Profilen)

  • Die beiden Preflight-Profile PDFX-ready Office-PDF-Konverter TEIL 1 (Acrobat DC Pro) und ­

    PDFX-ready Office-PDF-Konverter TEIL 2 (Acrobat DC Pro) sind in Adobe Acrobat Pro DC installiert (siehe Rezept S. 9).

Alle downloaden
BeschreibungVersionDateigrösseDatumherunterladen
PDFX-ready Rezept mit eingebetteten Preflight-Profilen: Office-PDF Konverter für Acrobat DC Pro [PDF] <–– NEU1.0d4.66 MB20.01.2022 herunterladenVorschau

Urheberrechte

Alle Dokumentationen und Einstellungen von PDFX-ready dürfen zu Informationszwecken kopiert und an Dritte weiter verteilt werden, vorausgesetzt, dass das Original-Dokument in unveränderter Form verwendet wird und die Herkunft stets ersichtlich ist.

Haftungsausschluss

Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr. PDFX-ready schliesst jegliche Haftung bei fehlerhaften Ergebnissen, unerwünschten Druckergebnissen und allen sonstigen Schäden, die aus der Benutzung der PDFX-ready-Anleitungen, -Einstellungen und -Profilen entstehen könnten, vollständig aus. Es besteht keinerlei Anspruch auf Schadensersatz.

OBEN